Montag, 16. Januar 2012

...Brötchen gebacken!!

Heute möchte ich euch unsere selbstgebackenen Brötchen zeigen und  hier schon mal ein Bild.
Wir backen unsere Brötchen selber, da eine Eiallergie vorhanden ist. Meistens sind es runde Brötchen, aber
diesmal haben wir Zöpfen gebacken ,diese können auch noch bestreut werden mit Mohn, Sesam oder was einem so einfällt an Körnern.
Zutaten:
450 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
150ml Wasser
150ml Milch
1-2 Tl. Salz
1. alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort stellen für 1 Std oder auch gerne über Nacht bis der Teig sich verdoppelt hat;
2. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals 2 min. kneten und runde Brötche daraus formen ca. 10 Stück,diese auf einem Backblech mit Backpapier nochmals 30 min gehen lassen
3. mit Milch bestreichen und Mehl darübersieben;
4. bei 200° für 20-25 min goldbraun backen

Fertig! Super lecker!

Wir nehmen immer die doppelte Menge, da zum Abendbrot immer viele auf unerklärliche weise verschwinden.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen