Mittwoch, 28. März 2012

DIY Vogelanhänger als Osterdeko selber basteln!!


Wir basteln gerade gemeinsam für unsere Osterdeko, da es nächstes Wochenende schon soweit ist.
Da ich gerne selber bastel, habe ich mir gedacht ,Vögel selber zu basteln wie zu Schulzeiten oder im Kindergarten.
Sie sind schnell gemacht und sehen toll aus!
Wir haben ein Mobile für die Decke im Wohnzimmer gebastelt und genäht und ein paar für unseren Osterstrauß! Die gebastelten Eier sind sicher bekannt aus anderen tollen Blogs.
Die Vögel sind schnell gemacht und es bereitet auch Kindern viel Freude!
Hier ein kleine Anleitung:

 Als estes die Vögel (Größe ca. 10cm breit und 7cm hoch) auf Papier aufzeichnen und ausschneiden. Ich habe Farbkarton genommen in pastell.Für die Flügel habe ich ein Din A4 Blatt zweimal gefaltet und es entstehen 4 Rechteck, jedes Rechteck für jeden Vogel.
  Für die Flügel kleine Schlitze mit einem Cutter einschneiden.
 Dann das Rechteck für die Flügel ca. 1cm breit in Zick-Zack als Fächer falten.
Den Flügel durch den kleinen Schlitz schieben bis zur Hälfte und nach oben zusammen knicken.
Dann den Fächer auf jeder Seite am Ende etwas auseinander ziehen
Fertig!!
Das Band zum Aufhängen habe ich in der Höhe ca. des vorderen Flügelschlitzes angebracht.
Vorlage

Et voilà!
Nun viel Freude beim basteln und dekorieren!

Viele Grüße eure himmmelblau!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen