Mittwoch, 1. August 2012

Wie aus einem Fleck eine Eule wird...

Ich hatte wieder einen Pulli für meine Maus genäht, dieser wurde mir unfertig aus der Hand genommen und sofort angezogen für einen ganzen Tag. Leider hatte sich eine schwarze Socke in der roten Wäsche versteckt und natürlich den neuen Pulli verfärbt.
 
 Da Eulen sehr geliebt werden, dachte ich mir eine schöne Eule soll den Pulli verzieren und verschönern.
Also hatte ich irgendwann zwischen durch eine Idee wie die Eule aussehen könnte.
Ein Notizzettel und Bleistift gefunden und die erste Skizze (1) entstand.

Doch da diese nicht so perfekt war, entstand die zweite Skizze (2) und  es soll diese sein. Mit Fineliner nachzeichnen, vergrößern und zu schneiden inclusive Vliesofix.
Alles nun noch Aufbügeln.

Und festnähen und feststeppen.


Und fertig ist die Eule! Der Fleck ist weg!

Viele Grüße Eure himmmelblau!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen