Dienstag, 18. April 2017

Ein Rock für den Frühling mit Patches!

Für den Frühling habe ich diesen Samtrock in dunkelblau mit den beliebten Patches genäht.
Der Stoff war aus meiner Sammlung und das Gummiband habe ich hier erhalten.



Die Verarbeitung war leicht und der Rock war super schnell genäht.

Für die Größe 122/128 habe ich das Gummiband 57cm lang zugeschnitten und die Rockbahn in der Höhe 36cm und in der Breite 140cm.

1. Das Gummiband an der Schnittkante 1cm breit zusammen nähen und anschließend die Nahtzugabe noch einmal zu einer Seite legen und an dem Bund festnähen ca. 0,5cm von der Nahtlinie.

2. Nun die obere Nahtkante am Rock mit einer Overlock oder Nähmaschine mit einem Zick-Zack-Stich versäubern.

3. Dann die Längsnaht mit einer Nahtzugabe von 1cm zusammen nähen und anschließend versäubern mit einer Overlock oder Nähmaschine mit einem Zick-Zack-Stich.

4. Den Rock an der oberen Naht in der Länge viertel und auch das Gummitband vierteln durch Markierungen mit Stecknadeln oder Zauberstifte/ Kreidestifte.

5. Am Rock nun an der oberen Kante mit einem große Stich( 4,5) 0,5cm entlangnähen zum einkräuseln. Nur den Nahtanfang verriegel, aber nicht das Ende.

6. Den Rock einkräuseln bis zu einer Breite von 70cm.

7. Nun das Gummiband an den Rock feststecken. Den Rock unter das Gummiband legen ca.1cm und festestecken. Die Naht am Gummiband und vom Rock zusammenstecken als hintere Naht. Die Markierung ebenfalls zusammenstecken mit Stecknadeln.

8. Mit einem Zick-Zack-Stich an der Gummikante  zusammennähen.

9. Zum Schluss den Saum 2x 1cm breit nach innen falten und festenähen.

Fertig!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen