Donnerstag, 16. März 2017

Rock mit Hose oder ohne?! Einfach ein Skort!

Das erste Ebook in diesem Jahr für die wärmere Jahreszeit ist fertig. Für Mädchen ein wunderschöner Rock ohne oder mit Hose als Skort.
So macht Toben noch mehr Spaß. Kein zuppeln und nix kneift.




Viele Grüße Eure madelaine himmmelblau

Sonntag, 19. Februar 2017

Ein Fuchs im Grünen..als Tunika!

Der Frühling ist in Sicht und die Tage werden wieder länger. Es ist so schön nach der dunklen Jahreszeit mehr Sonne zu tanken und auch den blauen Himmel zu sehen. Passend dazu habe ich eine wunderschöne und frühlingshafte Tunika genäht, um den Frühling Willkommen zu heißen.


 Ich habe für die Fuchs-Tunika diese Schnittmuster dazu verwendet: 
Ich wünsche allen einen schönen und entspannten Sonntag!

Eure madelaine himmmelblau

Sonntag, 5. Februar 2017

Einfaches Basic-Shirt für Damen!

Nun ist das schnelle und einfache Basic-Shirt als Ebook für Euch fertig und erhältlich.
Es werden nur drei Schnittteile benötigt und es müssen auch keine Ärmel eingesetzt werden, da das Shirt eine überschnittene Schulter hat.
Das ideale Shirt für das Büro, in der Uni, als Pyjamashirt, Sommershirt oder auch für festlische Anlässe perfekt und schnell genäht.





"Nähen macht glücklich!"

Viele Grüße und einen entspannten Sonntag Eure
madelaine himmmelblau

Sonntag, 29. Januar 2017

Leckerer Zitronenkuchen!

Heute möchte ich Euch diesen fluffigen und leckeren Zitronenkuchen verraten.
Der Kuchen kommt ohne Eier aus und kann auch ganz Vegan gebacken werden.



Ohne viel Tamtam alles zusammen rühren und in die Form geben, dann backen und wer mag noch Zuckerguss und Streusel oben drüber. Fertig!

Veganer Zitronenkuchen 

Rezept:

300gr Mehl
1 Packung Weinstein Backpulver
1 Packung Vanillezucker
125gr Zucker
125ml Öl
250ml Sojadrink/ Mandeldrink oder Milch
1Biozitrone 
3 Eßl.Puderzucker
bunte Streusel
Zitronenpresse

1.Backofen vorheizen auf 180°C
2. zuerst die trockenen Zutaten in die Rührschüssel geben:Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker.
3. die Biozitrone waschen und dann die Schale mit der Reibe reiben und zu den trockenen Zutaten hinzufügen, verrühren
4. Milch und Öl zum Schluß dazugeben
5. nun mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren, keinen MIXER,
6. die Backform mit Backpapier auslegen 
7. jetzt den Teig in die Form geben
8. den Kuchen bei 180°C für 40-45 min backen
9. den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form lösen
9. 3 Esslöffel Puderzucker mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren und auf dem Kuchen als Glasur verteilen, dann noch Streusel darüber.

Fertig!

Und jetzt geniessen zum Kaffee oder Tee!

Viele Grüße Eure madelaine himmmelblau










Sonntag, 22. Januar 2017

Ein warmer Kopf mit gehäckelter Mütze

Bei diesen eisigen Temperaturen möchte ich meine Kopf gut wärmen.
Bommelmützen aus groben Strick oder auch gehäkelt sind diesen Winter überall auf den Köpfen zu sehen.
So habe ich in der Bibliothek dieses Buch gefunden. 
Es kann eine kostenlose APP passend dazu heruntergeladen werden mit den Grundtechniken zum Häkeln.
Verschiedene Mütze und Loops werden beschrieben und auch die Häkelschrift zu den einzelnen Anleitungen können heruntergeladen.
Eine Anleitung für eine Bommel ist auch mit dabei.
Die Mütze war an einem Abend fertig.
Meine Mütze habe ich in der Farbe dunkelblau mit Garn für eine Häkelnadel Nr.10 gehäkelt und noch eine schönen große Bommel dran.


Ich wünsche allen einen wunderschönen Sonntag

Eure madelaine himmmelblau